DPSG Heimbuchenthal

Die Webseite der Heimbuchenthaler Pfadfinder

Sommerlager 2012 in Ingolstadt

Samstag 22. September 2012 von daniel

Unser Zeltlager begann mit einer abenteuerlichen Zugfahrt. Kinder mit Gepäck, dass so groß ist wie sie selbst, volle Züge und zwei Mal umsteigen. Am Zeltplatz angekommen bauten wir die Zelte auf und machten uns auf Erkundungstour.

Sonntags ging es an den See. Einige nahmen ein Bad mit Kleidern andere gingen zum Zeltplatz zurück um ihre Badeklamotten zu holen.

Nachmittags hatten alle die Wahl zwischen Minigolf ode Ruderboot fahren auf dem See.

Montags machten wir eine Stadtralley in Ingolstadt. buy cialis

Dienstags besuchten wir das Audimuseum. Es waren alle ganz begeistert von den Oldtimern und Rennwagen.

Mittwochs besuchten wir das Wonnemar. Dort wurden alle wieder sauber und hatten viel Spaß an den verschiedenen Rutschbahnen.

Donnerstags hatten wir Besuch von Jessi und bereiteten das

Wölflingsversprechen vor. Dieses war sehr stimmungsvoll.

Freitags gab es zwei kleinere Unfälle zu beklagen und zum zweiten Mal Spinat zu essen, was das Missfallen einiger Zeltlagerteilnehmer erregte.

Samstags hieß es packen, putzen und Zelte abbauen und dann sind wir mit dem Zug zurückgefahren.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 22. September 2012 um 17:29 und abgelegt unter Pfadfinder, Wölflinge, Zeltlager. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.