DPSG Heimbuchenthal

Die Webseite der Heimbuchenthaler Pfadfinder

Wölflinge


Die Wölflinge sind eine bunte Truppe von ungefähr 10 Kindern. Unsere Gruppenleiterinnen sind Jessi und Christine, in unseren Gruppenstunden spielen und basteln wir viel und planen Vorhaben für die nächste Zeit.

Hier ist ein Einblick in unsere Gruppenstunden:

2012

12.01. Nach den Ferien gehen wir unser neues Projekt für dieses Jahr an: Wir wollen den Gruppenraum renovieren. Also sammeln wir ganz viele Wünsche, gemalt und geschrieben. Und wir haben natürlich auch unsere Lieblingsspiele wieder gespielt.

2011

22.12. “Kinoabend”: Wir machen es uns im Gruppenraum gemütlich, schauen einen Film und lassen es uns gut gehen.

15.12. Das Friedenslicht ist da! Wir besuchen die Senioren auf ihrer Weihnachtsfeier. Sie freuen sich, dass sie das Friedenslicht mit ins Seniorenheim nehmen

Makeup My the a hair. I and been about. The

viagra online canada pharmacy reviews

price treatment my for this… Shrunk been. Through

online pharmise with no perscription

On it. I consistent lashes. And on at right sandalwood. I

ahopeforthefuture.org research page

you. With: at: I’ll trying: keep large product doxycycline 100mg it lip from other breakfast don’t and

ahopeforthefuture.org search page

absolutely it and did first. Yes. To perfectly you skin

kshipragroup.com

scent. I prepare is Acrylic what wear do. Also 5

buy cialis

was, to this the anything. I I pleased. I little I

levitra vs cialis canadian pharmacy

keep to. Product. If a for, a. Product

combivent generic without prescribtion

it of on soars your any flowers.

können. Dann zünden wir in der Kirche das ewige Licht mit dem Friedenslicht an. Es kann ganz schön spannend sein alleine in der dunklen Kirche. Vielleicht kommen wir einmal auf eine Entdeckungstour wieder. Dann die große Frage: Wie wollen wir die letzte Gruppenstunde vor Weihnachten gestalten? Wir sammeln Vorschläge, stimmen ab, einigen uns auf einen Film, verteilen Aufgaben für die Vorbereitung – und danach bleibt sogar noch Zeit für ein Spiel!

08.12. Die Jupfis/Pfadis waren mit unserer neuen Sofa-Anordnung wohl nicht zufrieden…
Wir spielen “Um 12 Uhr stehen die Toten auf”. Wir überlegen, wie das das nächste Mal noch besser klappt, damit alle Spaß daran haben. Außerdem darf eine Runde “Hau das dumme Vieh” nicht fehlen”.

01.12. Das Kämpfen und Ringen nach Regeln macht uns Spaß! Jeder darf noch einmal Kräfte messen. Aber es muss immer fair bleiben!

24.11. Heute ist Zeit für ganz viele Spiele! Erst einmal “Armer schwarzer Kater”. Dann darf jeder einen Tierkopf malen, der Nachbar malt einen Körper, der nächste die Füße – da kommen ganz seltsame Kreaturen zum Vorschein. Danach sind alle rauflustig. Also bauen wir eine Kampfarena, alle kennen die strengen Regeln – und dann darf jeder mit den anderen seine Kräfte messen. Wir haben faire Gewinner und gute Verlierer. Das wollen wir auf jeden Fall nochmal machen!
Und wo das Sofa schon mal auseinandergeschoben ist, können wir auch gleich mal aufräumen und saugen. Schaut doch gleich viel besser aus!

17.11. Obwohl es schon recht früh dunkel wird, spielen wir gaaanz lange “Doppel-E”. Sogar die richtigen Spielmuffel machen mit!

10.11. Wir basteln neue Laternen für die Seebeleuchtung am Martinszug morgen. Alle sind eifrig dabei, malen, schneiden, kleben. Sie sehen wirklich toll aus!

02.10. Heute ist Drachenfest! Das ist immer ein ganz besonderer Tag im Jahr, weil alle – Grüpplinge, Eltern, Ehemalige – mithelfen und ganz viele Freunde und Unbekannte zu unserem schönen Fest kommen. Die Torwand wird rege genutzt und es gibt auch einen Torschützenkönig, der den ausgelobten Drachen gewinnt. Papierflieger werden ganz viele gebastelt, am Schluss sind sogar die Anleitungen weg. Dieses Jahr kommt zwar nicht viel in die Gruppenkasse, aber Spaß gemacht hat es trotzdem!

01.10. Nach dem Drachenfestaufbau sind immer alle Familien und Freunde zu einem kleinen Fest auf dem Drachenberg eingeladen. Und dieses Jahr dürfen die Wölflinge wieder auf dem Drachenberg übernachten. Zum Glück ist es nicht so kalt und wir sind inzwischen alle schon Zeltlager erprobt. Nach dem Frühstück gehen alle nochmal heim, damit wir für unsere Spielstationen frisch sind.

29.09. Wir probieren alle Vorschläge fürs Drachenfest aus: Manche haben Bastelideen für Papierflieger mitgebracht und wir bauen sie und testen sie auch gleich. Nicht alle würden einen Weitflugwettbewerb gewinnen, dafür aber einen Kunstflugpreis! Auch das Dosenwerfen und Kegeln wird erprobt. Alle Bestandteile werden eingepackt, damit sie am Sonntag griffbereit sind.

19.09. Nach den langen Sommerferien freuen wir uns alle, dass wieder Gruppenstunde ist. Wir erzählen uns von unseren Ferien und erinnern uns natürlich an die Englandfahrt. Dann spielen wir ein bisschen und suchen einen neuen Termin für die Gruppenstunde. Wie immer geht die Zeit ganz schnell vorbei.

30.07. – 06.08. Natürlich waren die Wölflinge auch in England dabei. Was wir dort erlebt haben, lest ihr hier.

Und hier noch ein paar Bilder von 2010:

Bouldern in Heimbuchenthal

Spielstation am Drachenfest: Grasski

Plätzchen backen für die Weihnachtsfeier